Computer- und Konsolenspiele

Earth 2160

Computer- und Konsolenspiele erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. „Daddeln“ macht einfach Spaß. Der Trend hält ungebrochen an.

Die Spiele gibt es entweder ganz klassisch für den PC, als Handheld-Konsole oder für die Spielkonsole. Handhelds sind tragbare Spielkonsolen, die über einen eigenen Monitor verfügen. Der Gameboy von Nintendo, der 1989 auf den Markt gebracht wurde, war bahnbrechend für die weitere Entwicklung dieser Geräte.

 

 

Weihnachten - umsatzstärkste Zeit des Jahres

Sims

Vor Weihnachten gibt es jedes Jahr eine wahre Flut an neu veröffentlichten Spielen. Langweilig wird begeisterten Spielern aber auch während des restlichen Jahres nicht.

Es gibt immer wieder neue Spiele zu entdecken. Die Spielindustrie ist schon längst kein Nischenmarkt mehr, sondern ein eigener weltweit gefragter Wirtschaftszweig mit einem Jahresumsatz von geschätzten 20 Milliarden Euro.

Die Anzahl der für die verschiedenen Konsolen verfügbaren Spiele ist immens. Für einen guten Überblick sorgen verschiedene Spielemagazine, die Informationen und Tipps zu den Spielen liefern. Außerdem sollte man im Internet immer einen Preisvergleich anstellen.